Fensterbeschriftung

Fensterflächen sollten genutzt werden. Viele Geschäfte lassen diese durchaus wirksame Werbemaßnahme ungenutzt oder machen zu viel des Guten und bekleben jeden Quadratzentimeter mit bunten Folien.

Beide Wege sind falsch. Schaufensterflächen sind ideale Informationsträger für Laufkundschaft und vorbeifahrende Fahrzeuge. Die Informationen, die Sie zur Verfügung stellen, sollten nur die wichtigsten und aussagekräftigsten sein. Alles, was nicht zwingend nötig ist, sollten Sie weglassen. Das Sprichwort weniger ist mehr ist für Schaufensterwerbung sehr zutreffend.

Schriften sollten gut lesbar sein, nicht verschnörkelt, sondern klar für eine schnelle Auffassung. Farben sollten so platziert und ausgewählt sein, dass sie zum Corporate Design Ihres Unternehmens passen.

Die Hauptaufgabe guter Fensterbeschriftung ist wichtige Informationen schnell und einfach zu vermitteln. Kundenfreundlichkeit und Sympathie sind die weiteren Merkmale.

Unser Ziel ist ihre Zufriedenheit...
13/20